Radfahren & Mountainbiken

Den Obervinschgau auf zwei Rädern entdecken

Abfahren

Rauf aufs Bike und rein ins Vergnügen: Die Ferienregion Reschenpass ist ein Paradies für Radfahrer, Mountainbiker und Rennradfahrer gleichermaßen. Dank der unterschiedlichen Schwierigkeitsgrade kommt hier jeder auf seine Kosten.
 
Zahlreiche Biketouren starten in der Nähe des Hotels Zum Mohren am Reschenpass. Zu jenen, die weiter entfernt liegen, bringt Sie ein kostenloser Bikeshuttle. Besitzen Sie selbst kein Fahrrad oder Bike, aber möchten in Ihrem Urlaub losstarten, können Sie bequem eines im Sportkaufhaus Folie ausleihen.

Sind die Vorbereitungen getroffen, kann es losgehen. Genussradler begeben sich am besten auf eine Rundfahrt um den Reschensee oder radeln entlang der historischen Straße Via Claudia Augusta durch den Vinschgau bis nach Meran. Dank der Bike-Card können Sie bequem mit der Vinschger Bahn retour fahren.

Die umliegenden Pass- und Panoramastraßen sind wie gemacht für Rennradfahrer. Neben den Straßen im Tal gibt es auch einige anspruchsvolle Touren. So zum Beispiel der Bergradweg ins Martelltal oder die beliebteste Herausforderung: Eine Fahrt auf das Stilfserjoch auf 2.757 Höhenmetern.

Mountainbike-Touren aller Schwierigkeitsgrade finden Sie hingegen direkt vor Ort am Dreiländereck. Einsteiger befahren am besten die Trails in der Talsohle, während sich Profis auf anspruchsvolle Singletrails am Alpenhauptkamm und im Ortlergebiet freuen können. Fahren Sie auf Waldwegen in Richtung der Almen, tragen Sie das Bike über felsiges Gelände bis hinauf auf die Berggipfel und genießen Sie schließlich die Abfahrt gen Tal.
 

Eins mit der Umgebung

Dem Rhythmus der Natur folgen

 
 
Wir verwenden Cookies für die beste Nutzererfahrung. Es werden Cookies von Dritten eingesetzt, um Ihnen personalisierte Werbung anzuzeigen. Durch die Nutzung der Website stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu. Informationen zu Cookies und ihrer Deaktivierung finden Sie hier.